La Monnaie | Altinoglu und Pelly über DER GOLDENE HAHN

La Monnaie | Altinoglu and Pelly on THE GOLDEN COCKEREL
La Monnaie | Altinoglu und Pelly über DER GOLDENE HAHN La Monnaie | Altinoglu und Pelly über DER GOLDENE HAHN La Monnaie | Altinoglu und Pelly über DER GOLDENE HAHN
Thursday 22 12 2016 at 11:12
Until 31/10/2017 at 11:10
La Monnaie | Altinoglu and Pelly on THE GOLDEN COCKEREL

La Monnaie | Altinoglu und Pelly über DER GOLDENE HAHN

Regisseur Laurent Pelly und Dirigent Alain Altinoglu geben Einblick in ihre Visionen für DER GOLDENE HAHN und wie diese ihre künstlerische Arbeit – sowohl allein als auch gemeinsam – geprägt hat.

 

Einer der wohl interessantesten Aspekte von DER GOLDENE HAHN ist seine Vielschichtigkeit. Die Oper ist zugleich märchenhaft und satirisch, gleichzeitig burlesk und politisch. Rimski-Korsakows Werk kultiviert kunstvoll das Gegenseitige und lässt dadurch eine umso absurdere Realität entstehen. Laurent Pelly sei der perfekte Regisseur, um diese Ambivalenz auf die Bühne zu bringen, sagt Alain Altinoglu, denn seine Arbeit sei flamboyant, ekzentrisch und klarsichtig zugleich.