La Monnaie | ALCINA - Auszug

La Monnaie | ALCINA - Extract
La Monnaie | ALCINA - Auszug La Monnaie | ALCINA - Auszug La Monnaie | ALCINA - Auszug
Wednesday 14 06 2017 at 12:06
Until 31/10/2017 at 11:10
La Monnaie | ALCINA - Extract

La Monnaie | ALCINA - Auszug

Eine erstklassige Besetzung mit Sandrine Piau, Maïté Beaumont, Giovanni Furlanetto und Angélique Noldus brilliert in der herausragenden Produktion von Händels ALCINA, uraufgeführt 2015 am Théâtre de la Monnaie und inszeniert von Pierre Audi.

 

Sandrine Piau, eine vielbeachtete Künstlerin in der Welt der Barockmusik, singt „Ah mio cor! Schernito sei” als Alcina in Händels gleichnamiger Oper. Sandrine Piau wurde 2006 zum Chevalier de l’Ordre des Arts et Lettres geschlagen und bei den Musique Classique Awards 2009 zur Künstlerin des Jahres gekürt.

Die Zauberin Alcina lockt Helden auf ihre verwunschene Insel und verwandelt sie in Steine, Flüsse, Bäume und Tiere. Ihr letzter Gefangener ist der Ritter Ruggerio. Bradamante, seine Verlobte, macht sich mit ihrem Gefährten Melisso auf, als Mann verkleidet, um den Geliebten zu finden. Alcinas Schwester Morgana beginnt, sich für die verkleidete Bradamante zu interessieren und weckt die Eifersucht ihres Liebhabers Oronte. Am Ende können Ruggerio und Bradamante von der Insel fliehen und die magischen Kräfte der beiden Schwestern vernichten.