Polnische Nationaloper

Das Teatr Wielki, die polnische Nationaloper und die erste Adresse für Musik in Polen, ist der Ort, an dem Tradition und eine klare Zukunftsvision aufeinander treffen. In jeder Spielzeit bietet es eine Fülle an erstklassigen Produktionen, viele davon in Koproduktion mit internationalen Partnern produziert. Damit trägt das Teatr Wielki wesentlich zum Reichtum des kulturellen Lebens in Warschau bei und hilft beim Aufbau eines positiven Polenbilds.

plac Teatralny 1, 00-950 Warschau, Polen

Präsentation

Wielki Means Great
Wielki Means Great Wielki Means Great Wielki Means Great
Opera Narodowa - Polish National Opera

INTERNATIONALER STANISŁAW MONIUSZKO GESANGSWETTBEWERB 2016

Eine aufregende Mischung aus starken Gefühlen und jungen Gesangstalenten – live aus Warschau! Der INTERNATIONALE STANISŁAW MONIUSZKO GESANGSWETTBEWERB 2016 gilt als einer der prestigeträchtigsten Gesangswettbewerbe in der Opernwelt. Bei einem Wettstreit wie diesem geht es nicht nur um das Gegeneinander, sondern auch um das geteilte Erlebnis; für viele ist es die Chance, den Reichtum des polnischen Opernrepertoires kennenzulernen.

Teatr Wielki

Das Stammhaus des Teatr Wielki, das in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach einem Entwurf des italienischen Architekten Antonio Corazzi erbaut wurde, war jahrzehntelang ein Paradies der polnischen Kultur und Tradition, bevor es im Zweiten Weltkrieg Zeuge des Untergangs Warschaus wurde. Aus Trümmern wiederaufgebaut, wurde das Teatr Wielki vor 50 Jahren wiedereröffnet und ist nunmehr die Heimat der polnischen Nationaloper, des polnischen Nationalballetts und der Opern-Galerie. Es ist ein Ort, wo die universelle Idee der correspondances des arts und des Gesamtkunstwerks konsequent in die Tat umgesetzt wurde, und an dem führende zeitgenössische Künstler ihre hervorragende Arbeit dem Publikum präsentieren. Es ist eine durch und durch moderne Institution, die vom Zusammenspiel von Ideen, Zielen und Bestrebungen lebt und die von den Menschen, die darin teilhaben, fortbesteht.